Über Uns

Das humaQ Institut

ist gemeinnützig, steht für Humanität im Quartier und entwickelt gemeinsam mit Quartiersbetreibern und -akteuren ideale Lösungen für ein langes, würdevolles und eigenständiges Leben zu Hause im Quartier. Hierfür vernetzen wir Quartiers- und Sozialraum-Manager/innen-, Case Manager/innen sowie Community Nurses, die gemeinsam ein optimales Gesamtkonzept entwickeln. Wir begleiten dabei in allen Phasen der Quartiersentwicklung und unterstützen durch unsere langjährige Expertise.

Vision

Unser Ziel ist ein starkes und gut vernetztes Quartier, in dem Sie sich zuhause fühlen.

Mission

Wir unterstützen die Akteure in der Quartiersentwicklung, in dem wir: 

  • helfen den Sozialraum analog und digital besser zu verstehen und sichtbar zu machen
  • zielgerichtet Quartiere im Aufbau und der Strukturierung fördern
  • sowie bei der Pflege und Weiterentwicklung von Quartieren begleiten.

Vision

Unser Ziel ist ein starkes und gut vernetztes Quartier, in dem Sie sich zuhause fühlen.

Mission

Wir unterstützen die Akteure in der Quartiersentwicklung, in dem wir: 

  • helfen den Sozialraum analog und digital besser zu verstehen und sichtbar zu machen
  • zielgerichtet Quartiere im Aufbau und der Strukturierung fördern
  • sowie bei der Pflege und Weiterentwicklung von Quartieren begleiten.

Das HumaQ Team

Torsten Anstaedt

Torsten Anstädt

Gründer,
Quartiersaktivist

Torsten Anstädt ist Experte in Sachen Pflege und altersgerechtes Wohnen. Er initiierte den Aufbau unterschiedlicher Gesundheits- und Pflege-Plattformen, war Geschäftsführer des größten Ökumenischen StartUp Deutschlands und ist Vorstandmitglied von Care for Innovation e.V. und Beirat beim VDE um die Digitalisierung in der Pflege voran zu bringen.

Anna Barth

Gründerin,
Quartiersaktivistin

Ich nehme „think global – act local“ ernst und gestalte den eigenen Sozialraum proaktiv für eine positive Zukunft. Dazu gehört für mich lokales, gemeinschaftsbasiertes und gemeinwohlorientiertes Wirtschaften, Gemeinschaftsbildung und Stärkung der Resilienz von Menschen(gruppen) sowie das politische Engagement der Menschen im Quartier.

Lars Jessen

Lars Jessen

Experte für
Living Care Lab

Ist Gründer und CEO von LMJ Consulting ApS aus Dänemark,

Beirat bei Care for Innovation e.V. und unser Experte für die Schwerpunkte Digital Health, Lösungen des Betrieblichen Gesundheitsmanagement für Pflegekräfte und dem Innovativen Living Care Lab aus Dänemark, dass Menschen im Quartier Technologie näher bringt, die uns im Alter unterstützt und ein Leben zuhause einfacher und sicherer gestaltet.

Igor Savitsky

Igor Savitsky

Experte für Gesundheits-
wesen und Pflegeinsider

Als Gesundheitsökonom, Unternehmensberater und Verantwortlicher in Kliniken großer Gesundheits-/ Klinikkonzerne mit nunmehr 13 jähriger Berufserfahrung, glaube ich an die enormen Chancen der Digitalisierung in der Pflege. Der Antrieb, der Wandel in der Pflege und das Gesundheitswesen selbst und aktiv gestalten zu können, führten mich in das Unternehmertum.

Dorothea Lemme

Dorothea Lemme

PR-Expertin,
Kulturmanagerin

Dorothea Lemme ist Kommunikationsexpertin und Kulturmanagerin. PR und Kultur begleiten sie seit über 10 Jahren, mit Stationen beim BDI, dem Open Flair Festival, der Fulbright Kommission oder der mitunsleben GmbH. Ob als Projektmanagerin für Inklusionsprojekte oder PR-Leitung für ein Pflege-Startup – Dorothea ist immer mit Herzblut dabei, Geschichten und Formate zu entwickeln und Menschen für ein Thema zu begeistern.

Nicolas Weidtman

Nicolas Weidtman

Experte für Gesellschafts
& Wirtschaftskommunikation

Nicolas Weidtman ist ausgebildeter Schauspieler und Kommunikationswirt (UdK Berlin). Neben seiner Arbeit als darstellender Künstler ist er seit 1999 auch als Kommunikationstrainer und Coach für Unternehmen verschiedenster Branchen tätig. Besonders begeistert ihn die Planung und Gestaltung von interpersonellen Kommunikationsprozessen, nicht zuletzt bei der Nutzung digitaler Medien.

Felix Anstädt

Experte für Digita-
lisierung des Ehrenamts

Felix Anstädt ist Mitgründer und Geschäftsführer einer Digitalagentur sowie Mitgründer eines Startup Accelerators. Im Rahmen der Digitalagentur yumeda entwickelte er gemeinsam mit seinem Team die größte ehrenamtliche Gutscheinplattform Deutschlands und arbeitet bereits an weiteren Lösungen für den Bereich des Ehrenamtes.

Lukas Anstädt

Experte für Digita-
lisierung des Ehrenamts

Lukas Anstädt ist Experte im Bereich Digitalisierung des Ehrenamtes.
In seiner Vergangenheit war er Strategy Berater bei PwC im Bereich Digitalisierung,
entwickelte gemeinsam mit seiner Agentur im ersten Corona-Lockdown die größte ehrenamtliche Plattform zur Unterstützung des Einzelhandels und ist zur Zeit Managing Partner bei Healthcare Accelerator und Venture Builder GründerAtelier.

Peter Julius

Peter Julius

Experte für
Living Car Labs

Peter Julius hat 20 Jahre Erfahrung in der Beratung zu Wohlfahrts- und Gesundheitsinnovationen im öffentlichen Sektor, sowohl national als auch international, einschließlich strategischer Beratung, Evaluierung von Wohlfahrtstechnologieprojekten und Konstruktion von Modellen für technologische Testumgebungen und für die Implementierung von Wohlfahrtstechnologie.

Thomas Bade

Netzwerker mit
Leidenschaft

Ist Gründungsgeschäftsführer des Instituts für Universal Design. Für ihn sind die wesentlichen Kriterien einer stetigen Digitalisierung der Pflege- und Sozialwirtschaft Partizipation, Usability und Empathie . Thomas Bade berät u. begleitet Kommunen, Unternehmen der Sozialwirtschaft und Wirtschaft seit 15 Jahren. Zudem fungiert er u.a. als Beirat für Care for Innovation.

Karsten Winter

Karsten Winter

Experte für
Wohlfühl-Wohnen

Karsten Winter ist ein ausgewiesener Immobilienfachmann, der sich seit mehr als 10 Jahren sehr erfolgreich mit der Konzeption, Realisierung und Vermarktung von (Ferien)Immobilien befasst. Auf die feine Balance zwischen Kalkül und Emotionen kommt es eben an. Sein Fokus liegt im Bereich der Quartiersimmobilien und deren Zielgruppen spezifische Entwicklung bzw. Finanzierung.

Judith Ebel

Expertin für Pflegewissen-
schaften und Digitalisierung

Judith Ebel ist examinierte Kinderkrankenschwester, Dipl. Pflegepädagogin und Vorsitzende von Care for Innovation e.V.. Sie ist unsere Expertin aus der Pflege für die Pflege. Judiths Mission ist es, bei der Entwicklung von Quartieren als Nahtstelle zwischen Pflegepraxis und digitalen Innovationen zu unterstützen.

Praktikant/-in

Social Media, Soziologie

oder Pädagogik

Wir suchen

Newsletter-Anmeldung

Lassen Sie sich regelmäßig von humaQ über alle Neuigkeiten, spannende Quartiersprojekte und -geschichten informieren.

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

Scroll to Top