Leistungsangebot

4 Phasen, 15 Bausteine

Das humaQ-Institut begleitet und unterstützt Sie in allen Entwicklungsphasen Ihres geplanten oder bereits bestehenden Quartiers. Dazu haben wir ein 4-Phasenmodell bestehend aus insgesamt 15 Bausteinen ausgearbeitet:

Bedarfs- und Nutzenfeststellung, Identifikation von Versorgungslücken, Definition des Erstangebotes, strategische Positionierung, Geschäftsmodell und Finanzierung, Einbindung von Stakeholdern und Multiplikatoren, die Qualifizierung von Quartiersmanager/innen, die Quartiersdigitalisierung und die Unterstützung von ersten Quartiersprojekten.

Unser humaQ-Team unterstützt, vernetzt und coacht Sie bundesweit.

Leistungen Background

1.Projektphase

"Start"

Quartiersgremium

Fördermittel

2.Projektphase

"Konzeption"

Festlegung

Areal Quartier

Quartierraum

Analyse

Zielsetzung &

Konzeption

Business- & Finanzierungsmodell

Organisationsform

3.Projektphase

"Realisierung"

Quartiers-

management

Quartiers-

entwicklung

Quartiers-

gestaltung

Kommunikation

4.Projektphase

"Betrieb"

Digitalisierung

Schulung

Projektarbeit

Ehrenamts-

entwicklung

Unsere Leistungen

Impulsvorträge

Mit unseren Impulsvorträgen möchten wir Sie für das Thema Quartiersentwicklung begeistern und dazu motivieren, Ihre Ideen und Vorstellungen umzusetzen. Dabei beantworten wir auch wichtige allgemeine Fragen. Dabei beantworten wir auch wichtige allgemeine Fragen.

Unsere virtuellen Impulsvorträge sind kostenfrei für Sie. Bei unseren Präsenzvorträgen stellen wir lediglich unsere Reisekosten in Rechnung.

Raumanalyse

Über die klassische Sozialraumanalyse machen wir eine Quartiers-, Zielgruppen- und Marktanalyse. Auf dieser Basis ermitteln wir die nötigen Leistungen/Produkte, stellen einen Businessplan auf und berechnen die Einnahmen und Ausgaben. 

Business- planung

Mit einem Quartier zu starten, ist wie ein Start Up zu gründen. Wir entwickeln mit Ihnen gemeinsam einen Quartiers-Businessplan, um eine dauerhafte Finanzierung zu gewährleisten. Wir nehmen Sie an der Hand und leisten ganz in Ihrem Sinne ein Social-Startup voller Unterstützung.

Living Care Labs

Das in Dänemark entwickelte „Living Care Lab“-Konzept ist weit mehr als ein Demoraum für altersgerechtes Wohnen. Es ist, wie der Name schon sagt, ein Labor, in dem die Technik gelebt und auf Ihre Anwendungstauglichkeit getestet wird. Das LCL kann je nach Quartier ein Bestandteil eines kommunalen Pflegestützpunktes oder ein Pflegeschulungszentrum sein.

Lars Jessen

Living Care Labs

„Wir betreiben schon seit über 10 Jahren in Dänemark die „Living Care Labs“. Sie sind ein idealer Baustein für eine Quartiers-Begegnungsstätte, in der Quartiersbewohner, aber auch Pflegekräfte sich spielerisch über technische Lösungen für ein Leben im Alter austauschen und voneinander lernen.“

Lars Jessen Unterschrift

Lars Jessen

Experte Living Care Lab

Newsletter-Anmeldung

Lassen Sie sich regelmäßig von humaQ über alle Neuigkeiten, spannende Quartiersprojekte und -geschichten informieren.

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

Scroll to Top