Das gesellschaftliche Projekt des Jahrhunderts

Das gesellschaftliche Projekt des Jahrhunderts

Das Quartier als Ort ganzheitlicher Versorgung
in Sachen Gesundheit, Pflege und Soziales

Der demografische Wandel stellt die Pflege vor immensen Herausforderungen. Diese lassen sich nicht etwa durch einen flächendeckenden Ausbau der stationären Pflegeinrichtungen meistern – ein solches Vorgehen entspräche weder den Wünschen der älteren Genration, noch wäre es finanziell tragbar. Vielmehr müssen wir innovative und nachhaltige Wege finden, um ein würdevolles, selbstbestimmtes und sorgloses Leben im Alter sicherzustellen. Am besten lässt sich dies durch eine ganzheitliche Versorgung in der vertrauten häuslichen Umgebung – möglichst bis zum Lebensende – erreichen.

 

Das eigene Zuhause sollte dabei ein Ort sein, wo wir uns auch sozial verwurzelt fühlen und dadurch Halt im Alltag finden. Wo wir von Nachbarn umgeben sind, die einander mit Offenheit und Hilfsbereitschaft begegnen und füreinander da sind. Kurz: Wo wir ein Mensch unter Menschen und nicht lediglich ein Mieter unter Mietern sind.

 

Und hier kommt die Quartiersentwicklung ins Spiel. Zum einen schafft sie Wohn- und Wohnumfeldbedingungen sowie Versorgungsangebote, die genau zu den Bedürfnissen der Bewohner passen. Zum anderen fördert sie ein starkes solidarisches Miteinander, wodurch ein Gefühl von Dazugehörigkeit, Geborgenheit und Aufgehobensein beim Einzelnen entsteht.

Torsten Anstädt

Das humaQ Institut

Wir von humaQ glauben, dass die Entwicklung und Umsetzung von Quartierskonzepten zu den wichtigsten und drängendsten gesellschaftlichen Aufgaben der kommenden Jahre und Jahrzehnte gehört. Unser Anliegen ist daher, Sie als Quartiersbetreiber oder -akteur in jeder Situation bestmöglich durch unsere langjährige Expertise zu unterstützen – von der Sozialraumanalyse über die finanzielle Planung bis hin zur Umsetzung von Maßnahmen. Wir möchten Ihnen dazu verhelfen, durch Ausschöpfung aller lokal vorhandenen Potenziale die Wohn- und Lebensqualität der Bewohner maximal zu erhöhen. Hierfür vernetzen wir Quartiers- und Sozialraum-Manager*innen, Case Manager*innen sowie Community Nurses, die gemeinsam mit Ihnen ein Gesamtkonzept für Ihr Quartier erarbeiten. Wir stehen Ihnen dabei als Berater und Lotsen zur Seite, sodass Sie häufige Fehler der Sozialraumentwicklung gefahrlos umschiffen und sich negative Erlebnisse sparen. Unsere Mission: Wir möchten bundesweit die Entwicklung bedarfsgerechter und attraktiver Lebensräume für alle Bevölkerungsgruppen voranbringen. Schließlich sollte jeder Mensch unabhängig von Alter oder Kultur dort zu Hause sein, wo er sich zu Hause fühlt. humanQ steht für Humanität im Quartier!

Unterschrift Torsten Anstädt

Torsten Anstädt

Gründer & Quartiersaktivist

Alles zum Thema Quartier

Was ist überhaupt ein Quartier? Welche Schwerpunkte gibt es bei der Quartiersentwicklung? Und wer kann Quartiersbetreiber sein? Diese und weitere Fragen beantworten wir in unserem Informationsbereich zum Thema Quartier.

 

humaQ-
Forum

Mit unserem Forum bieten wir Quartiersbetreibern und -Akteuren sowie Experten einen Raum für Austausch und Vernetzung. Hier sind alle Seiten eingeladen, ihre Erfahrungen und Expertisen zu teilen, Fragen zu beantworten und selbst welche zu stellen.

 

Digitalisierung im Quartier

Digitale Quartierslösungen vernetzen die Bewohner sowie die Akteure, wodurch die Kommunikation, die Zusammenarbeit und das Knüpfen neuer Kontakte erheblich erleichtert wird. Hier stellen wir Ihnen unterschiedliche Plattformen, Apps, Soft- und Hardware zur Digitalisierung im Quartier vor.

 

4-Phasen-
Plan

Der Aufbau eines Quartiers hat viel gemeinsam mit der Gründung eines Start-ups: Zielgruppen-Analysen müssen durchgeführt und ein funktionierender Businessplan zur dauerhaften Finanzierung muss ausgearbeitet werden. Wir haben hierfür einen 4-Phasenplan entwickelt, der Quartiersentwickler abholt und den Weg weist.

 

Alles zum Thema Quartier

Was ist überhaupt ein Quartier? Welche Schwerpunkte gibt es bei der Quartiersentwicklung? Und wer kann Quartiersbetreiber sein? Diese und weitere Fragen beantworten wir in unserem Informationsbereich zum Thema Quartier.

 

humaQ-Forum

Mit unserem Forum bieten wir Quartiersbetreibern und -Akteuren sowie Experten einen Raum für Austausch und Vernetzung. Hier sind alle Seiten eingeladen, ihre Erfahrungen und Expertisen zu teilen, Fragen zu beantworten und selbst welche zu stellen.

Digitalisierung im Quartier

Digitale Quartierslösungen vernetzen die Bewohner sowie die Akteure, wodurch die Kommunikation, die Zusammenarbeit und das Knüpfen neuer Kontakte erheblich erleichtert wird. Hier stellen wir Ihnen unterschiedliche Plattformen, Apps, Soft- und Hardware zur Digitalisierung im Quartier vor.

 

4-PhasenPlan

Der Aufbau eines Quartiers hat viel gemeinsam mit der Gründung eines Start-ups: Zielgruppen-Analysen müssen durchgeführt und ein funktionierender Businessplan zur dauerhaften Finanzierung muss ausgearbeitet werden. Wir haben hierfür einen 4-Phasenplan entwickelt, der Quartiersentwickler abholt und den Weg weist.

 

 

Newsletter-Anmeldung

Lassen Sie sich regelmäßig von humaQ über alle Neuigkeiten, spannende Quartiersprojekte und -geschichten informieren.

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

Scroll to Top